AGB
06872 - 78 41
Holzbau Zimmerei Holzskelettbau Holzrahmenbau
Mit   dem   Naturmaterial   Holz   holen   Sie   sich   einen   nahezu   idealen   Baustoff   ins   Haus.   Holz ist    hoch    tragfähig    bei    geringem    Gewicht,    leicht    zu    bearbeiten,    vielseitig    in    der Konstruktion   von   Wand,   Decke   und   Dach.   Ihrer   Wohnung   gibt   der   natürliche   Werkstoff Holz    ein    angenehmes    Raumklima    und    eine    sympathische    Atmosphäre.    In    puncto Lebensdauer   können   Sie   bei   einem   Holzhaus   getrost   in   Generationen   denken,   bei   ganz normaler    Pflege.    Und    in    Hinblick    Umwelt    bauen    Sie    mit    einem    nachwachsenden Rohstoff.
Wir   stehen   Ihnen   bei   der   Umsetzung   der   neuen   Wärmeschutzverordnung   mit   Rat   und   Tat   zur   Seite.      Energieeinsparung   ist   angesagt.   Der Baustoff   Holz   ist   der   Garant   für   optimalen   Heizenergieverbrauch.   Ob   Wärmeschutz   im Altbau   durch   Dach-,   Decken-   und Außenwanddämmung oder bei Neubauten durch das  Niedrigenergiehaus: Holz schützt Wärme.
Zimmerei
Holzskelettbau
Holzrahmenbau
Holzbau
Abbund und Richten von Dachstühlen Hallenbau für Landwirtschaft Gewerbe und Industrie Holzrahmenbau für Einfamilienhäuser Holz-Fachwerk Trockenbau bis Doppelhausgröße Instandsetzung, Dachreparatur und Altsanierung Holzkonstruktionen für Eingangsbedachungen Bau von Dach- und Holzkonstruktionen aller Art Klassische Holzarbeiten nach traditioneller Art Dachgauben, z.B. Sattel-, Schleppdach-, Rundgauben Dach- und Wandverkleidungen aus Holz
Der   Holzskelettbau   ist   eine   handwerkliche   Hochtechnologie.   Die sichtbaren      Fachwerkkonstruktionen      im      Hausinneren      sind ästhetisch   und   einzigartig.Durch   die   selbsttragende   Konstruktion eröffnen   sich   praktisch   beliebige   Raumkonzepte   im   Haus. Ab   2,75 m    hohe    und    großzügige    Räume    ergeben    ein    Wohngefühl    der Extraklasse.
Durch   heimische   Hölzer,   die   zweistielig   verleimt   werden   können,   und   gezapfte   Verbindungen   entsteht   eine   nicht   nur sehr   wohnliche,   sondern   vor   allem   sehr   natürliche   Atmosphäre,   die   durch   konsequente   Ausnutzung   von   biologischen Baustoffen eine schadstofffreie Umgebung schafft.
Die   Holzrahmenbauweise,   eine   der   jüngsten   Entwicklungen   im   Holzbau,   hat   sich in   Skandinavien,   Nordamerika   und   Mitteleuropa   seit   Jahrzehnten   bewährt.   Die Haus   Aufgaben   sind   bei   diesem   System   optimal   verteilt.   Die   Rahmen   bilden   das Traggerüst   und   werden   von   der   Beplankung   ausgesteift.   Die   überdurchschnittlich hohe   Dämmung   und   die   Installation   sind   integriert,   Innenbekleidung   und   Fassade werden hinzugefügt.